Unsere Bücher
Allitera
Kriminalromane
Die Schatzkiste
Lyrikedition
Buchmedia Forum
STATTreisen

Home Newsletter Impressum AGB Datenschutz Jobs Presse Kontakt
Warenkorb

 
lyrikedition    
     
Im Garten von Edenkoben

Im Garten von Edenkoben

Gedichte

Lippet, Johann

ISBN: 978-3-86906-033-0
Lyrikedition 2000
64 S., Paperback
€ 8.50

Leseprobe (PDF)

Bestellen

 
 
»Im Gras lagen wir im Garten von Eden / koben drei Herrgottskäfer im Herrgottshaar / spielten Schlange im Gedicht« heißt es im titelgebenden Gedicht von Johann Lippet. Eine Anspielung auf den gelungenen Spagat zwischen der Erwartung des geförderten Kunstbetriebs und der Freiheit des Schriftstellers. 1998 war Lippet Stipendiat in Edenkoben und seitdem ist von ihm eine Vielzahl von Gedichten erschienen. Doch auch der »gekrönte Dichter« fängt mit jedem leeren Blatt neu an und es kommen immer mehr Sätze von Autoren in seinen Sprachspeicher, denen er »nicht ins Wort fallen« möchte. Neben den namentlich genannten Kollegen in diesem Band – Thomas Kling und Ernest Wichner – kommen da noch unzählige weitere in Frage. Aber immer schafft es Johann Lippet, durch kurze prägnante Bilder oder durch selten schöne Beschreibungen von seiner einzigartigen Könnerschaft zu überzeugen, auch wenn die Themen bekannt erscheinen: »Schön wär’s sich zu begegnen unter dem Mistelzweig, / verlieben müsste man sich mal wieder, handfest, / und besaufen, was das Zeug hält, sich fühlen / Unglücksmittelpunkt von allem, einschließlich der Welt.«



Druckansicht  

Rezension

Gern liegen Dichter in Gärten herum
Gedichte von Johann Lippet

(...) Lippets Poesie kommt den einfachen Dingen sehr nahe, sie lächelt den Leser regelrecht an, und dem Leser bleibt nichts anderes übrig, als auch zu lächeln (...). Ein schmaler Band mit nur 62 Seiten, ein ganzer Sprachkosmos auf nur 62 Seiten.

Dülstweef, SAX 1.8.2009